Empa - the place where innovation starts

Als Forschungsinstitut für Materialwissenschaften und Technologie des ETH-Bereichs betreibt die Empa anwendungsorientierte Spitzenforschung zum Nutzen der Industrie und zum Wohle der Gesellschaft.

Die Abteilung Immobilienmanagement ist für den Betrieb, Unterhalt und die Bewirtschaftung der Immobilien der Empa zuständig.

Zusätzlich ist die Abteilung das gemeinsame Baufachorgan der Materialforschungsinstitution Empa, der Wasserforschungsinstitution Eawag sowie der Forschungsinstitution für Wald, Schnee und Landschaft WSL inkl. Schnee- und Lawinenforschungsinstitut SLF. Alle Institutionen sind Teil des ETH-Bereichs. 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine versierte und engagierte Persönlichkeit als

 

 

Projektleiter/in Bauherrenvertretung

Sie sind Ansprechpartner/in unserer Kunden für Bedürfnisse in baulichen Fragen und verantwortlich für eine koordinierte leistungs-, kosten- und termingerechte Planung und Realisierung von anspruchsvollen Neu- und Umbau- sowie Unterhalts- und Sanierungsprojekten. Sie erarbeiten Leistungs-, Qualitäts-, Kosten- und Terminvorgaben und leiten interdisziplinäre, fachübergreifende Bauprojekte von unterschiedlicher Komplexität selbstständig in enger Zusammenarbeit mit internen Fachspezialisten oder als Leiter eines Projektteams.

Wesentliche Voraussetzung ist das abgeschlossene Studium in einer der folgenden Richtungen:

  • Architekt/in ETH/Uni oder FH
  • Bauingenieur/in ETH/Uni oder FH
  • Gebäudetechnikingenieur/in Fachrichtung HLKS oder GEE (Gebäude-Elektroengineering) ETH/Uni oder FH

oder eine äquivalente Ausbildung.

Ebenso zählen Praxis im Fachgebiet mit Projektleitungserfahrung im Bauwesen zu den wesentlichen Anforderungen. Anhand entsprechender Referenzen weisen Sie Projektleitungserfahrungen nach, wobei insbesondere Erfahrungen in Projekten mit hohen technischen Anforderungen wie z.B. Industrie/Gewerbe, Verkehr und Infrastruktur oder Spital- und Laborbau wertvoll sind.

Zu Ihren Stärken gehört ein ausgeprägtes Qualitäts-, Kosten- und Terminbewusstsein sowie ausgezeichnete Kenntnisse der SIA-Normen. Zudem haben Sie eine Affinität zu gebäudetechnisch anspruchsvollen Bauvorhaben und sind in der Lage, das gesamte Leistungsspektrum eines Bauprojektes auch über ihr angestammtes Fachgebiet hinaus zu erfassen.

Von Vorteil ist Deutsch Ihre Muttersprache oder Sie zeigen in dieser Hinsicht einen einwandfreien Schreibstil und verhandeln sicher und geschickt. Ihre guten Englischkenntnisse ergänzen unser Anforderungsprofil optimal.

Geboten werden ausgezeichnete Rahmenbedingungen.  Wenn Sie glauben, unser Team optimal ergänzen zu können, bieten wir Ihnen eine vielseitige Stelle im spannenden Forschungsumfeld.

Für weitere Auskünfte über die Stelle steht Ihnen Kevin Olas, 058 765 41 64, gerne zur Verfügung. Besuchen Sie auch unsere Webseiten www.empa.ch/web/s608 und Empa-Video

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome. Bitte reichen Sie diese ausschliesslich über unser Bewerbungsportal ein. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Empa, Nadja Nenzi, Human Resources, Überlandstrasse 129, 8600 Dübendorf, Schweiz.