Empa - the place where innovation starts

Als Forschungsinstitut für Materialwissenschaften und Technologie des ETH-Bereichs betreibt die Empa anwendungsorientierte Spitzenforschung zum Nutzen der Industrie und zum Wohle der Gesellschaft. Dank gezieltem Technologietransfer wandelt die Empa Forschungsergebnisse gemeinsam mit Industriepartnern in marktfähige Innovationen um und trägt so massgeblich dazu bei, die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft zu stärken. Wir engagieren uns unter anderem in den Bereichen nanostrukturierte, «smarte» Materialien und Oberflächen, «Advanced Manufacturing», Umwelt-, Energie- und nachhaltige Gebäudetechnologien sowie personalisierte Medizin und Medtech-Anwendungen.

Im Kommunikationsteam der Empa suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n

Online-Wissenschaftsredaktor/in

Ihre Aufgaben

  • Sie recherchieren und verfassen redaktionelle Beiträge für div. Kommunikationsprodukte/-kanäle der Empa (Webpage, (Online-)Magazin, Jahresbericht, Social Media, etc.).
  • Sie konzipieren neue Formate und produzieren multimedialen Content für die digitalen Kanäle der Empa.
  • Sie nehmen externe und interne Kommunikationsaufgaben via Inter- und Intranet wahr und betreuen die entsprechenden Plattformen als Mitglied des Redaktionsteams der Empa.
  • Sie beraten, unterstützen und coachen die Forschenden der Empa im Bereich Öffentlichkeits- & Medienarbeit, beantworten Journalistenanfragen und pflegen ein entsprechendes Netzwerk.
  • Sie unterstützen die Social Media-Managerin bei der Betreuung der Social Media- und Online-Plattformen der Empa sowie bei der Aufbereitung von Inhalten aus anderen Produkten hierfür.

Ihr Profil

  • Freude am Umgang mit Forschenden und ihrer Arbeit sowie Berufserfahrung in Wissenschaftsjournalismus bzw. Wissenschaftskommunikation
  • Breites Wissen und Hands-on-Erfahrung im Bereich Online-Medien bzw. -Redaktionen, Multimedia-Tools, Podcasts, Blogs, Livestreams und weiterer Formate
  • Erfahrung in der Impact Analyse verschiedener digitaler Kommunikationsmassnahmen
  • Gute Vernetzung in der deutschsprachigen bzw. Schweizer Medienszene sowie Kenntnis der Schweizer Forschungslandschaft
  • (idealerweise) Hochschulstudium natur- oder materialwissenschaftlich-technischer Richtung
  • Gespür für gesellschaftsrelevante Aspekte der Forschung
  • Exzellentes Sprachgefühl im Deutschen sowie sehr gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Kollegialität, Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen
  • Neugierde, hohe Eigenmotivation, schnelle Auffassungsgabe
  • Kreative, offene, kommunikative und selbständige Persönlichkeit mit vernetztem Denken



Die Empa bietet eine spannende, stimulierende und dynamische Umgebung mit Forschenden aus mehr als 50 Ländern, in der Innovation, Kreativität und Eigenverantwortung zentrale Erfolgsfaktoren sind. Im interdisziplinären Kommunikationsteam wartet auf Sie eine interessante, herausfordernde und vielseitige Aufgabe, bei der Sie Ihre Ideen in der Online- und Multimedia-Kommunikation einbringen, ausarbeiten und umsetzen können.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Dr. Michael Hagmann, Leiter Kommunikation, michael.hagmann@empa.ch, +41 58 765 45 92, gerne zur Verfügung. Besuchen Sie auch unsere Webseiten www.empa.ch/web/s604 und Empa-Video

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome. Bitte reichen Sie diese ausschliesslich über unser Bewerbungsportal ein. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Empa, Nadja Nenzi, Human Resources, Überlandstrasse 129, 8600 Dübendorf, Schweiz.