Empa - the place where innovation starts

Als Forschungsinstitut für Materialwissenschaften und Technologie des ETH-Bereichs betreibt die Empa anwendungsorientierte Spitzenforschung zum Nutzen der Industrie und zum Wohle der Gesellschaft.
Für unsere zwei Forschungsabteilungen „Advanced Materials Processing“ und " Mechanics of Materials and Nanostructures" in Thun, Kanton Bern, suchen wir infolge Pensionierung eine versierte und engagierte Persönlichkeit als
Leiter/Leiterin Administration mit Flair für Zahlen, Technik und Forschung (100%)
Ihre Aufgaben
  • Sie organisieren das Sekretariat, unterstützen die zwei Abteilungsleiter und die Gruppenleiter im Projekt-, Personal- und Finanzmanagement. Sie koordinieren alle administrativen Prozesse mit dem Hauptsitz in Dübendorf und führen mindestens eine weitere Mitarbeiterin vor Ort.
  • Sie unterstützen die Forscher bei der Finanzplanung, der Eingabe von Forschungsprojekten bei nationalen und internationalen Förderagenturen, koordinieren Vertragsabschlüsse, wissenschaftliche Berichte und Datenmanagement. 
  • Sie verwalten die Abteilungsbudgets und die Forschungsprojekte mit der Finanzmanagement-Software SAP, sind für das Projektcontrolling (Zeit- und Ausgabenmanagement) zuständig, koordinieren und erstellen die Finanzreports, bearbeiten das Auftrags-, Bestell- und Rechnungswesen in SAP. 
  • Sie organisieren nationale und internationale Veranstaltungen. 
  • Sie stehen neuen Mitarbeitenden, aus- und inländischen (Gast-) Wissenschaftlern, Studenten und Praktikanten, sowie an der Empa angesiedelten Spin-off Firmen mit Rat und Tat zur Seite. 
  • Sie gestalten zusammen mit den Forschern die Internetseiten und andere "Social Media" Kanäle der Abteilungen.
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium (Universität, Fachhochschule) oder fundierte kaufmännische/betriebswirtschaftliche Ausbildung und Erfahrung im wissenschaftlichem Bereich und/oder Berufserfahrung in administrativer Funktion. Erfahrungen aus ETH/Universitäten/Fachhochschulen von Vorteil. 
  • Hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit 
  • Flair für Zahlen, Technik und Forschung, sowie starke organisatorische Fähigkeiten 
  • Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität, Eigeninitiative und sehr strukturierte Arbeitsweise 
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Advanced-/Proficiency-Level); Französisch und weitere Fremdsprachen sind erwünscht 

Sie arbeiten zudem gerne selbstständig, sind belastbar, flexibel und verfügen über eine rasche Auffassungsgabe. Der Umgang mit der multikulturellen Vielfalt im wissenschaftlichen und technischen Umfeld bereitet Ihnen Freude und Sie schätzen das Arbeiten in einem aufgeschlossenen, motivierten, internationalen Team. Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet in einem dynamischen, national und international ausgerichteten Forschungsumfeld.
Für weitere Auskünfte über die Stelle steht Ihnen Prof. Dr. Johann Michler johann.michler@empa.ch gerne zur Verfügung. Besuchen Sie auch unsere Webseiten www.empa.ch/web/s204, www.empa.ch/web/s206 sowie Empa-Video

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome. Bitte reichen Sie diese ausschliesslich über unser Bewerbungsportal ein. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Empa, Cristina Marinoni, Human Resources, Ueberlandstrasse 129, 8600 Dübendorf, Schweiz.